Wettbewerb Kunstkalender Ver.di

Heute habe ich die erfreuliche Nachricht erhalten, dass ich mit der Fotografie Selbstportrait zu den 12 Gewinner*innen der Ausschreibung für den ver.di-Kunstkalender 2020 gehöre. Der Preis beinhaltet die Veröffentlichung und ein Preisgeld. Die Fotografie ist im Kunstkalender für den Monat Mai 2020 vorgesehen.

Neues Fotoprojekt: Der leere Himmel

In meinem neuen Fotoprojekt Der leere Himmel beschäftige ich mich mit einem hochaktuellen ökologischen Thema: dem dramatischen Vogelschwund, der in den letzten 30 Jahren analog zum weltweiten Insektensterben verzeichnet wurde und das Aussterben zahlreicher Vogelarten signalisiert.

Artists for Future

Ich freue mich, dass sich nun auch Künstlerinnen und Künstler international für das Klima engagieren www.artistsforfuture.org. Ich bin natürlich dabei! Aus diesem Anlass weise ich noch einmal auf die Projekte hin, in denen ich mich bisher mit dem Klimawandel beschäftigt habe: ZEICHEN, Weiße Pracht und Der leere Himmel.

Spiegel: Fotoessay Buddhismus

In der Onlineausgabe von Spiegel Geschichte 6/2018 zum Thema Buddhismus wurde ein Fotoessay von mir veröffentlicht. Darin zeige ich Bilder einer Reise nach Osttibet und aktuelle Bilder aus dem Tibetischen Zentrum Hamburg und vollziehe damit einen Brückenschlag zwischen traditionellem Buddhismus und seiner Ausprägung im Westen.